Ein Funktionsmodell eines Elektromotors selber aufbauen

Funktionsmodell "Elektromotor"

Funktionsweise eines einfachen Motors in einem Magnetfeld. Einfacher Aufbau. Zum Bau ist lediglich eine Kombizange, ein Seitenschneider, ein Kreuzschlitzschraubendreher und ein bißchen Klebstoff nötig!

Betriebsspannung bereits ab 0,3 V.

Ausführliche, bebilderte Anleitung. Ohne Batterie,

Fertigung im Klassenzimmer möglich!

Ab 12 Jahre

Hinweis:
Bei diesen OPITEC Werkpackungen handelt es sich nach Fertigstellung nicht um Artikel mit Spielzeugcharakter allgemein handelsüblicher Art, sondern um Lehr- und Lernmittel als Unterstützung der pädagogischen Arbeit.

Hier klicken, um zum Produkt zu gelangen.

Kommentare:

  1. Hallo Herr Tillmann,
    wir sind eine Schülergruppe, der neunten Jahrgangsstufe an einer Realschule in Bayern. Wir müssen im Rahmen eines Projekts, andere Schüler anleiten, einen Elektromotor zu bauen. Wir wollten wissen, ob dieses Funktionsmodell dafür geeignet ist. Wir würden uns über eine baldige Antwort freuen.
    Vielen Dank im Voraus
    Schülergruppe der Bestenförderung

    AntwortenLöschen